Du machst meine Träume wahr!


 

Kennengelernt haben wir uns vor ungefähr 2jahren im Frühling. Als du kamst warst du für jeden ein Traum jeder wollte dich reiten. Doch nach ein paar Wochen wurdest du immer Bockiger und aggressiver. Du liest dich nicht putzen, kaum satteln und in deine Box zu gehen war der sichere Tod. Auf einmal mochte dich niemand mehr nur ICH war die, die sich für dich interessierte obwohl du sehr schwierig warst hattest du was, was mit sehr gefiel. Ich ritt dich regelmäßig kuschelte mit dir wenn es gerade möglich war oder saß einfach nur da und beobachtete dich. Ich fragte ob ich dich als Pflegepferd bekommen würde alle hielten mich für verrückt doch ich war mir sicher, dass wir das hinbekommen. Als ich dich nur als Pflegepferd hatte fing ich an mit dir Bodenarbeit zu machen es hatte dir sofort gefallen du wurdest immer braver es war ein wunder niemand hatte damit gerechnet.

Doch! dann solltest du verkauft werden weil dich fast niemand mehr reiten wollte.. Ich hatte gedacht das wäre das Ende denn Mama sagte immer "ein Pferd können wir uns nie leisten" als wir das letzte Mal Bodenarbeit machten saß ich heulend da und du tastest dein Kopf auf meinen Schoß. Danach kam ich nur noch wenig den ich verkraftete es nicht dich zu sehen, weil ich nicht wusste wie lange uns noch bleibt. Als ich das letzte Mal zum Reiten kommen wollte gab mir meine Mutter einen Brief bevor ich aufsteigen wollte. Ich machte ihn auch und als ich lass was drin stand kamen mir dir Tränen du gehörtest mir! Und nun sind es schon 4Monate und du hast dich nur noch zum Postiven geändert : ich kann in deiner Box sitzen, ich kann mit dir kuscheln, man kann dir das Halfter ohne Probleme hochmachen und das putzen ist nun auch kein Problem mehr.

01.03.2012 ich liebe dich! <3

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!